X
  GO
Ihre Mediensuche
Power
Roman
Verfasser: Güntner, Verena
Jahr: 2020
Verlag: Köln, DuMont
BU
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Gese Güntn Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2020
 
Die selbstbewusste Kerze ist gerade noch ein Kind. Sie lebt in einem kleinen, von Wald und Feldern umgebenen Dorf, das nur noch wenige Bewohner hat. Doch Kerze verteidigt ihr Dorf gegen den Schwund, sie ist hier fest verwurzelt. Eines Tages geht Power verloren, der Hund einer Nachbarin. Die Hitschke ist verzweifelt – seit ihr Mann nicht mehr da ist, lebt sie allein. Kerze macht sich auf die Suche nach Power und verspricht, den Hund zurückzubringen. Koste es, was es wolle. Denn Kerze hält, was sie verspricht. Immer! Sie geht methodisch vor, durchstreift das Dorf und die Felder, tastet sich immer näher an Power heran. Beobachtet wird sie dabei von den Kindern des Dorfes, die sich ihr nach und nach anschließen. Ein ganzes Rudel bildet sich, das bellend und auf allen vieren Powers Fährte aufnimmt. Als klar wird, dass sie ihn nur außerhalb der Dorfgemeinschaft finden können, verlassen die Kinder das Dorf und ziehen in den Wald.
Details
Verfasser: Güntner, Verena
Jahr: 2020
Verlag: Köln, DuMont
Systematik: R 11
Interessenkreis: Gesellschaft
Beschreibung: Zweite Auflage, 249 Seiten
Schlagwörter: Preis der Leipziger Buchmesse
Mediengruppe: BU