Cover von Das Romanische Café wird in neuem Tab geöffnet

Das Romanische Café

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cziffra, Géza von
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, be.bra verlag
Reihe: Berliner Orte
Mediengruppe: BU
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: L 222 Cziff Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das Romanische Café an der Gedächtniskirche war in den 1920er Jahren der wohl bekannteste Künstlertreffpunkt Berlins. Hier traf sich alles, was Rang und Namen hatte: Dichter wie Else Lasker-Schüler, Schriftsteller wie Bertolt Brecht oder Carl Zuckmayer, Maler wie Max Slevogt oder George Grosz, Schauspieler wie Hans Albers, aber auch Wissenschaftler wie Albert Einstein.
Géza von Cziffra, der als junger Mann im Romanischen Café ein und aus ging, erzählt hier anekdotenreich von den Erlebnissen mit berühmten und weniger berühmten Zeitgenossen. Seine Geschichten erwecken den Flair der Berliner Bohème jener Jahre wieder zum Leben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cziffra, Géza von
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, be.bra verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik L 222, R 16
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 144 Seiten : Illustrationen
Reihe: Berliner Orte
Schlagwörter: Berlin / Geschichte, Erlebnisbericht, Kultur, Künstler
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Feix, Ingrid
Mediengruppe: BU