Cover von Die große Wörterfabrik wird in neuem Tab geöffnet

Die große Wörterfabrik

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lestrade, Agnes de; Docampo, Valeria
Jahr: 2020
Verlag: München, Mixtvision-Verl.
Mediengruppe: BU
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 1 J 0 Lestr Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 1 J 0 Lestr Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 08.02.2021

Inhalt

Von der Liebe sprechen, vom Wert der Wörter, von der Kraft ehrlicher Gefühle, von Schmetterlingen, die dann fliegen - das ist nicht einfach, ohne kitschig zu werden. In „Die große Wörterfabrik“ gelingt es. (Die ZEIT). *Ein Bilderbuchklassiker *DIE universelle Geschichte über Liebe und Poesie. Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen … Eine poetische Geschichte über den Wert der Liebe und der Sprache, voller intensiver Bildstimmungen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lestrade, Agnes de; Docampo, Valeria
Jahr: 2020
Verlag: München, Mixtvision-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 1 J 0
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 16. Aufl., [17] Bl. : überw. Ill.
Schlagwörter: Bilderbuch, Sprachlosigkeit, Suche, Suchen, Wortschatz
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Lestrade, Agnès de; Docampo, Valeria; Taube, Anna
Mediengruppe: BU